Zuchtsaison 2015

Zuchtsaison 2015

In der kommenden Saison möchte ich etwas verstärkt Gänse züchten ,

daher wird die Entenzucht reduziert .

 

Zuchttiere 2015 :

GÄNSE :

STAMM 1 :   1:0 Trinkl BR.: 2012    /    0:1 Trinkl BR.:2010

 

STAMM 2 :   1:0 Eberwein BR.: 2014  / 0:1 Eberwein BR.:2014 / 0:1 Meise BR.:2014

 

STAMM 3 :   1:0 Steinbrink  BR.: 2012 /0:1 Steinbrink BR.:2012  /0:1 Hoppe BR.:2014

 

ENTEN :

Enten werden dann einfach mal im Herbst ausgestellt :-), welche Rasse ? Überraschung :-)

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zucht 2015 :

November 2014   :   Die Zuchtstämme wurden zusammen verpaart .

Januar 2015        :   1. Impfung Parvovirose wurde bei den weiblichen Zuchttieren gemacht .

Februar               :   2. Impfung Parvovirose wurde bei den weiblichen Zuchttieren gemacht .

 

22. Februar         :   1. Ei von einer meiner Cholmogory Gänsen .

03. März             :   1. Ei von meiner Toulouser Altgans  .

15. März             :   1. Einlage : 6 Toulouser Eier und 7 Cholmogory Eier in die Brutmaschine eingelegt .

18. März             :   1. Ei von meiner anderen Cholmogory Gans .

22. März             :   2. Einlage : 3 Toulouser Eier und 5 Cholmogory Eier in die Brutmaschine eingelegt .

                              Von der 1. Einlage waren 5 Toulouser befruchtet/2 recht früh abgestorben -beide Luftblase Querseite vom Ei .

                              4 Cholmogory befruchtet /1 recht früh abgestorben .

30. März             :   Von der 2. Einlage alle 3 Toulouser Eier befruchtet und 3 Cholmogory Eier .

05. April             :   3. Einlage : 4 Toulouser Eier und 12 Cholmogory Eier in die Brutmaschine eingelegt .

                              Mein Jungstamm Toulouser Gänse  legt noch nicht . Auch die Toulouser Altgans legt sehr unregelmäßig .

01. Mai              :   Der Schlupf ist bisher immer sehr gut , selten das ein vollentwickeltes Gössel nicht aus dem Ei kommt . Leider legt eine junge Toulouser Gans 

                              noch garnicht . Der Jungganter befruchtet bisher nicht . Altganter Toulouser, da liegt die Befruchtung bei fast 100 % . Cholmogorys ebenso.

06. Mai              :   Noch einmal etliche Gänseeier gesammelt und eingelegt .

17. Mai              :   Die Junggans legt nicht , schade . Auch bei dem Jungganter ist keine Befruchtung vorhanden . Noch einmal Gänseeier eingelegt.

17. Juni             :   Abschluss der Saison - Leider mußte ich von den 9 geschlüpften Gössel von meinem Altpaar 6 Stück wegen Knochenproblemen (2.Woche-

                             5.Woche) weg tun , sehr schade gerade das waren wirklich starke Tiere . Drei Gössel habe ich von einem Zuchtfreund noch bekommen ,

                             so das ich nun 14 Jungtiere habe , abwarten was daraus so wird . Von den Cholmogorys habe ich zusammen 14 junge gezogen und diese

                             im Jungtieralter abgegeben sowie auch den Zuchtstamm , da ich aus Platzgründen nur eine Rasse intensiv züchten kann .

                             Auch von den Aylesburyenten laufen einige in meiner Anlage . Nur bei den Rouenenten Stamm war keine Befruchtung .

 

                             So nun können die Jungtiere in meiner Zuchtanlage in Ruhe aufwachsen und Gedeihen .