Cholmogory Gänse(bis 2015)

Cholmogory Gänse (2014 und 2015 gezüchtet)

Eine Rasse aus Russland erobert Deutschland !

 

 

холмогорские Gänse wie sie in Russland ihren Namen tragen auf Deutsch übersetzt Cholmogorski . Im 19. Jahrhundert von Bauern in der Region Black Earth in Russland zur Fleischgewinnung erzüchtet . Es ist eine sehr robuste , schnellwüchsige Fleischgans diese sehr geeignet ist für große Grasflächen , da sie sehr viel Gras zu sich nimmt .

Gewicht des Ganters 10 - 12 kg

Gewicht der Gans 8-10 kg

Eizahl : reinrassige Tiere legen meißt recht wenig Eier (ca. 12-17 Eier mit einem Gewicht von 180-220 g -Schalenfarbe - weiss ),diese sie aber meißt selbst brüten möchten .

Farbschläge : Weiss , Grau , Blau , Schecken (bunt) .

Gesamteindruck Kopf :  Der Kopf ist groß , länglich und abgerundet. Blaue Augen in den den Farbschlägen weiß und gescheckt . Bei dem grauen oder überwiegend grauem Farbschlag der Schecken auch braune Augen . Die Augen sind bei hochrassigen Tieren oder auch Alttiere oft etwas gedrückt und nicht allzu frei und rund . Auf dem Kopf an der Basis des Schnabels ist ein ausgeprägter abgerundeter Höcker je nach Farbschlag ornange bei dem weissen Farbschlag und grau oder grau-ornage bei den Schecken und grauem Farbschlag ,  dieser nicht sehr viel nach vorn ausgeprägt sein darf  . Männliche Tiere haben einen wesentlich stärkeren Höcker als die weiblichen Tiere . der Schnabel ist in der Oberlinie nicht gerade sondern nach vorn aberundet . Den Kopf verziert eine sehr große Kehlwame . Sehr gute Tiere zeigen starke Backenwülste .

 

Gesamteindruck: Sehr große , lange und schwere Gänse im gesamten Körper gut gerundet mit sehr fest anliegendem Gefieder . Straff und hart in der Feder mit  Kräftigen  Knochenbau . In der Halslänge ist der Ganter beachtlicher als die weibliche Gans . Beide haben einen leichten Bogen in der Halsführung . Die Körperhaltung ist bei der Gans ganz waagerecht und nur der Ganter steht mit der Brust etwas aufgerichtet . Der Bauch ist mittlerweile bei fast allen hochrassigen Tieren mit einer Doppelwamme die nach hinten zu geschlossen ist versehen . Die breite Brust ist je nach Schlag der Linie in Russland (Ein Schlag hat Brustkiel , der andere Schlag hat keinen Brustkiel) , teils voll und rund und teils mit einem kräftigen mittig verlaufenden Brustkiel versehen ,( wie auch bei der Toulouser Gans ) . Der Schwanz ist kurz , leicht angehoben . Die Läufe von mittlerer Länge , kräftig, gelblich- orange Farbe .
 

Ringgröße 27 wird angestrebt .

Die frohwüchsigen Gössel sind recht anspruchsvoll , wachsen und gedeihen prima bei entsprechendem Getreide und viel grüner Wiese . Badegelegenheit sollte wie bei allen weissen Farbschlägen gegeben sein . Um die feste Feder zu erhalten ist es ebenfalls zu empfehlen das Wasser täglich zu erneuern . Grundliegend Maßnahmen wie Wurmkuren sollten natürlich durchgeführt werden . Die Tiere sind recht lebhaft und auf Menschen bezogen , so das man diese Rasse auch sehr zahm gegenüber dem Menschen bekommt . Der Ruf der Cholmogory Gans ähnelt dem der Höckergans .  

hier einige weibliche Jungtiere . Der Höcker der Jungtiere  entwickelt sich erst recht spät im Herbst .

hier ein sehr kräftiger Altganter mit ausgeprägten Rassetypischen Merkmalen .

kräftige und typische Alttiere

Die Muttergänse behüten die jungen Gössel vorbildlich .

Jungtiere im Alter von ca. drei Wochen mit führendem Altstamm .

Jungtiere mit schon gut ausgebildeten Rassemerkmalen .

Der Graue Farbschlag .

Der " bunte " Farbschlag , hier spielen die Zeichnungsbilder keine Rolle .

Der blaue Farbschlag .

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich hoffe der kleine Einblick in die Rasse Cholmogorski Gänse gefällt ihnen . Doch vorsicht bei Angeboten aus dem Internet , bitte keine Tiere ungesehen kaufen , da sie doch nicht enttäuscht werden wollen und der Anschaffungspreis liegt noch sehr hoch . Bei hochrassigen Tieren beläuft sich der Preis momentan bei ab 400,- Euro pro Tier wohlbemerkt .

 

Mark Hoppe